Grundfähigkeitsversicherung

Rentenzahlung bei Verlust von Grundfähigkeiten

Lebenslange Zahlung möglich

Keine Orientierung am Beruf

Grundfähigkeitsversicherung

Bei der Grundfähigkeitsversicherung verhält es sich ähnlich wie im Zusammenhang zwischen BURente und Dread Disease. Grundsätzlich bietet die BURente den größten Leistungsumfang. Sofern der Zugang zur BURente zu teuer oder aus gesundheitlichen Gründen erschwert oder gar nicht möglich ist, kann die Grundfähigkeitsversicherung eine sinnvolle Alternative zur BU sein. Der Versicherungsschutz orientiert sich nicht am Verlust der Arbeitskraft oder an einer bestimmten Krankheit, sondern an den Verlust einer oder mehrerer Grundfähigkeiten. Diese sind genau definiert, z. B. der Verlust der Sehkraft oder der Sprachfähigkeit. Oder Beeinträchtigungen des Gehens, Hebens, Tragens etc..

Im Gegensatz zur Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt die Grundfähigkeitsversicherung auch dann, wenn bestimmte Grundfähigkeiten fehlen, die versicherte Person aber noch arbeiten kann (z.B. beim Verlust eine Auges).

Der Fähigkeitenkatalog 1 beinhaltet die Grundfähigkeiten Sehen, Sprechen, sich orientieren und Hände gebrauchen. Hier reicht der Wegfall einer Grundfähigkeit, damit die Rente aus gelöst wird. Beim Fähigkeitenkatalog 2 (Hören, Gehe, Knie, Bücken, Sitzen, Stehen, Greifen und Arme gebrauchen etc.) müssen 3 Fähigkeiten wegfallen, um einen Anspruch auf die monatliche Rente zu haben.

Vorteile der Grundfähigkeitsversicherung

Rentenzahlung bei Verlust von Grundfähigkeiten

Ergänzung oder Alternative zur BURente

Beitragsbefreiung im Leistungsfall

Weltweiter Geltungsbereich

Wenige Gesundheitsfragen bei der Antragsstellung

Beruf kann trotz Rentenzahlung fortgesetzt werden

Klare Definition des Versicherungsschutzes

Pflegeversicherungsschutz tariflich vorgesehen

Auch für Kinder darstellbare Konzepte

Kann mit Unfallversicherungsschutz kombiniert werden

Nachteile der Grundfähigkeitsversicherung

kein Versicherungsschutz bei psychischen Störungen oder Rückenproblemen, somit geringerer Leistungsumfang wie bei der BURente

keine Kapitalzahlung (analog der „Dread Disease“) möglich

nicht bei allen Anbietern lebenslange Leistung versicherbar

Beispiel der Grundfähigkeitsversicherung

Ein 45jähriger Fliesenleger, der keinen gesetzlichen Anspruch auf Erwerbsminderungsrente hat, besitzt aktuell eine private BURente in Höhe von 1.000 EUR. Er wünscht nun eine weitere Absicherung in Höhe von 1.200 EUR.
Aufgrund der hohen Berufsklasse und bereits vorhandener Rückenprobleme sind die Kosten für eine zusätzliche BURente sehr hoch, weshalb sich der Fliesenleger für die Grundfähigkeitsversicherung entscheidet.

Weshalb lohnt sich der Abschluss einer Grundfähigkeitsversicherung?

Die Rente, welche für den Verlust einer oder mehrerer Grundfähigkeiten quasi als monatlicher Existenzschutz vereinbart werden kann, ist als Ergänzung zur gesetzlichen Versorgung und/oder zu einer privaten BURente empfehlenswert. In Ausnahmefällen, wenn aufgrund bereits bestehender Krankheitsbilder keine BURente mehr möglich ist (oder nur mit hohen Zuschlägen), kann die Grundfähigkeitsversicherung auch als Alternative zur BURente Sinn machen. Sofern es sich der Versicherte wirtschaftlich leisten kann bzw. wenn keine gesetzlicher Versorgung besteht (wie bei den meisten Selbständigen), bietet sich eine Kombination zwischen Grund fähigkeitsversicherung (Rentenzahlung) und Dread Disease (Kapitalzahlung) an.

Alternativen zur Grundfähigkeitsversicherung

Als Alternativen zur Grundfähigkeitsversicherung bietet sich, sofern eine BURente nicht oder nur zu sehr hohen Konditionen versicherbar wäre,die DreadDisease (Schwere Krankheiten Versicherung) an, die im Leistungsfall anstelle von Rentenzahlungen eine Einmalzahlung vorsieht.

Eine weitere Altersnative könnte auch die sog. „Erwerbsunfähigkeits versicherung“ an, welche, wie es der Name ausdrückt, im Fall der vollständigen Erwerbsunfähigkeit sollte jedoch stets die ausreichende Absicherung durch eine BURente stehen.

Inzwischen etablieren sich am Markt auch die sog. „MultiRiskVersicherungen“, deren Versicherungsschutz sich aus einer Mischung der Sparten Unfall, schwere Krankheiten, Grundfähig keiten und Pflegeschutz zusammensetzt. Diese noch recht neue Versicherung gibt esa uf Basis der Lebensversicherung und als Sparte bei den Sachversicherungen.

TIPP

Nicht immer führt der Verlust einer Körperfunktion automatisch zur Berufsunfähigkeit. Dann kann eine GrundfähigkeitenRente ein wichtiger Eckpfeiler in Ihrer Vorsorgeplanung sein. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach der für Sie geeigneten Lösung!

Wünschen Sie einen Rückruf?

Wir beraten Sie kostenfrei und unverbindlich!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Captcha
captcha

Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung